Wirbelsäulentherapie

Modell der Wirbelsäule

Behandelt wird mit einem Frequenzgerät. Über einen Lichtwellenwandler wird die Muskulatur durch einen Lichtimpuls stimuliert. Der Lichtimpuls ist absolut schmerzfrei – eben Licht. Bei starken muskulären Verspannungen

können die Verhärtungen mit Massage, GuaSha oder Schröpftechnik gelockert werden. Indikationen für diese Behandlung: Beckenschiefstand, Beinlängenverkürzung, Muskelverspannungen, Skoliosen, einseitige Belastung, Nervenwurzelreizungen, Bandscheibenvorwölbungen, Bandscheibenvorfall, psychosoziale Konflikte (Stress, Angst, depressive Verstimmung usw.), Übersäuerung.